Welcome

Weasel your way out of the rat race with this travel blog

14 kostenlose Aktivitäten in Helsinki

kostenlose dinge helsinki

Helsinki ist eine wirklich erstaunliche Stadt. Unsere erste Reaktion war allerdings, dass es ziemlich kalt und teuer war, aber sobald wir uns an die Kälte gewöhnt hatten, genossen wir unsere Zeit dort wirklich - Helsinki ist sehr sauber, alle sind sehr freundlich und im Gegensatz zu einigen anderen Hauptstädten fühlt man sich nicht bedroht, oder als ob man gleich ausgeraubt werden würde. Super gemacht, Helsinki! Wir sind so froh, dass wir hier House Sitting machen durften.

Aber zurück zu der Kälte und den Kosten. Wir haben eine Liste von 14 super Sehenswürdigkeiten, die man alle in Helsinki umsonst sehen kann. Die meisten von den Sehenswürdigkeiten sind überdacht bzw. drinnen, aber wenn man die Kälte wirklich hasst, dann am besten im Sommer nach Helsinki reisen!  

Diese Liste, wie Helsinki selbst, ist ein wenig merkwürdig. Zum Teil besteht diese Liste aus Kirchen, zum Teil aus nackten Statuen und dann sind da noch die Moomins. Jedoch bitte Geduld mit uns haben. Es wird hoffentlich für jeden etwas dabei sein (und hoffentlich werde ich niemanden beleidigen).  

1. Der Helsinki Dom

Helsinki Dom

Der Helsinki Dom (finn. Helsingin tuomiokirkko oder Suurkirkko, schw. Helsingfors domkyrka) ist das Wahrzeichen von Helsinki - sozusagen der Eiffelturm von Helsinki. Wir lieben die Sterne an dem Dom, dass es freien Eintritt gab und innen warm war, aber wenn ich ehrlich bin war es nicht unser Lieblingsdom/kirche in Helsinki. Es ist ein wenig langweilig, sobald man sich aufgewärmt hat - nicht sehr spirituell, oder gruselig, oder sonstwas. Dennoch ist es beeindruckend von außen und das fundamentale Symbol von Helsinki, man sollte es sich also nicht entgehen lassen.



2. Im Moomin Shop herumhängen


moomin shop helsinki

Die Moomins waren einer meiner Lieblings-Cartoons als ich ein Kind war. Und sie kommen aus Finnland! Es gibt eine Menge von Moomin Waren rund um Helsinki - vor allem in den Supermärkten und Souvenirläden. Aber wenn man ein super Moomin-fan wie ich ist (was man sein sollte), muss man in eines ihrer Läden gehen. Ich verbrachte über eine halbe Stunde in dem Moomin-Shop im Forum Einkaufszentrum, bevor Tanbay die Gedult verlor und mich zwang zu gehen. Heheh. Sich umzugucken ist umsonst (und man wird nicht von nervigen Verkäufern angemacht). Es gibt jedoch 10% Rabatt für neue Kunden (yey).






3. Kamppi Kapelle der Stille

Kamppi Kapelle der Stille

Drei Minuten vom Moomin-Shop entfernt ist die Kamppi Kapelle, auch Kapelle der Stille genannt. Uns wurde gesagt, dass es eine religionslose Kirche und eine Oase der Ruhe in der Mitte der Stadt ist. Es war auf jeden Fall ruhig, aber es gab auch viele Bibeln - in über 30 verschiedenen Sprachen. Wie auch immer, mit freiem Eintritt ist es definitiv einen Blick wert, wir fanden super, dass es alles aus Holz gemacht wurde! Es war wirklich friedlich und das Personal ist auch sehr freundlich.  



4. Den Elch bestaunen



Naturkundemuseum Helsinki

Vor dem Naturkundemuseum in Helsinki ist eine große Statue von einem Elch. Eingang ins Museum kostet in der Regel 10 Euro, aber am ersten Donnerstag im Monat kann man kostenlos für die letzten zwei Stunden in das Museum gehen.  


5. Das Rentier sehen

elch helsinki

Ich bin mir nicht sicher, ob dies ein Rentier, oder Elch, oder sonstwas ist.. aber er ist süß! Zwischen dem Naturkundemuseum und der Felsenkirche (Temppeliaukio Kirche) ist ein Souvenir-Shop mit einem schönen Kuscheltier vor dem Schaufenster, so dass man so tun kann, als ob es am Leben ist und man es füttert ;)



6. Temppeliaukio Kirche

Temppeliaukio Kirche

Auch bekannt als die Felsenkirche, weil sie buchstäblich in den Fels gebaut wurde. Wir besuchen Kirchen oft, wenn wir im Ausland sind, weil sie in der Regel kostenlos sind und immer großartige Beispiele der Architektur des Landes bieten. Wir fühlen uns nur selten "spirituell" in ihnen, meistens sind sie langweilig und einige sind sogar eher gruselig. Aber diese Kirche war eine der seltenen Ausnahmen - sie war sehr schön! Da sie in die Felsen gebaut wurde, gab es ein wirklich natürliches Gefühl und es gab auch schöne Klaviermusik im Hintergrund, die wirklich zum Ambiente beifügte. Es war sehr friedlich, spirituell und diese Kirche ist ein "must see" in Helsinki.



7. Schlittschuhläufer anglotzen

ice skating helsinki

Okay, nicht gerade das beste Foto, um die Eisläufer darzustellen, aber wir wollten ein Foto machen, das wirklich zeigt, wie groß der Eislaufplatz ist. (Außerdem gab es nur drei Leute, die gerade auf dem Eislaufplatz waren, als wir da waren) Die Kunsteisbahn befindet sich direkt neben dem Hauptbahnhof in Helsinki. Nicht umsonst, wenn man Eislaufen will, aber zugucken ist auf jeden Fall umsonst!


8. Straßenbahn Spotting


Straßenbahn Helsinki

Helsinki hat ein großes Straßenbahnsystem, allgemein hat es auch ein wirklich gutes öffentliches Verkehrssystem. Die U-Bahn ist sehr gut und die Ticketautomaten sind auch auf Englisch verfügbar- so auch die Namen der wichtigsten Stationen (Hauptbahnhof und Uni). Die U-Bahn-Tickets gelten auch für die Straßenbahnen/Busse und sogar einige Fähren. Wir nahmen die U-Bahn von Vantaa aus und unsere Tickets waren eine ganze Stunde gültig, so konnten wir die Straßenbahn nehmen und die ganze Stadt von der warmen Straßenbahn aus betrachten!  


9. Die Männer am Bahnhof bestaunen

Helsinki Hauptbahnhof

Der Helsinki Hauptbahnhof ist in einem beeindruckenden Gebäude. Es wurde 1919 erbaut und von einem Finnen entworfen. Wir mochten die starken (germanisch aussehenden) Männer, die die Laternen halten. Es ist sehr künstlerisch und es gefiel uns sehr.



10. Die finnischen Männer in ihrer ganzen Pracht betrachten


helsinki Statuen

Während wir über Statuen in Helsinki sprechen, sollten wir auf jeden Fall auch die drei Schmiede erwähnen. Diese Statuen wurden 1932 erschaffen und sie haben immer noch Bombenschäden aus dem Krieg (Finland vs UdSSR im 2. Weltkrieg). 




Was wir interressant an diesen Statuen finden, ist a) das sie nackt sind, aber mehr, dass b) einige "Vandale" ihre männlichen Teile mit Klebeband abgedeckt haben... In England können Vandalierer nicht abwarten, ihre spezielle "Kunst" allem Möglichem hinzuzufügen, aber offenbar können sie es in Finnland kaum erwarten, besitimmte Körperteile mit Klebeband abzudecken. Lol. 


11. Oder die Frauen


helsinki statuen

Also vielleicht sind nackte Finnische Männer nichts für einen, wie währe es dann mit Frauen? Drei Minuten zu Fuß von den drei Schmieden entfernt ist eine Statue von zwei nackten Frauen. Es ist eine Hommage an Zachris Topelius (ein Autor und Rektor der Universität in Helsinki).


12. Der Markt


helsinki markt

Der Markt in Helsinki ist auf jeden Fall einen Blick wert. Wir hatten ein paar leckere, salzige Sardinen hier und Rentier Hot Dogs (die genau wie normale Hot Dogs schmeckten...). Es gibt viele touristische Dinge hier - Rentierfelle, Messer, Fahnen etc. Die Hot Dogs kosten natürlich Geld (ganze 6 Euro!). Aber gucken ist kostenlos und die Sardinen waren eine kostenlose Probe (gefolgt von einem Versuch, sie uns anzudrehen). Alles in allem ein interessanter Ort, wenn man Souvenirs und gutes Essen mag (was wohl auf die Meisten Leute zutrifft?).

13. Vanha Kauppahalli - Old Market Hall

helsinki vahna kauppahalli old market hall

Vanha Kauppahalli, oder "Old Market Hall" liegt direkt neben dem Marktplatz, und wir bevorzugen es sehr gegenüber dem Marktplatz. Teilweise, weil es innen (und warm) ist und zum Teil, weil die Sachen, die dort verkauft werden einfach cooler sind - viel Fisch, Rentier, Wein und Wildschwein. Lecker!


14. Uspenski Kathedrale 


Uspenski Kathedrale

Zu guter Letzt haben wir die Uspenski Kathedrale, besser bekannt als der Dom von Helsinki, aber nicht so gut wie die Felsenkirche. Sie ist Russisch und wurde in den 1800er Jahren gebaut. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch ist sie Montags geschlossen. Es ist sicherlich ein eindrucksvolles Gebäude, aber auf jeden Fall fällt es in die Kategorie "Gruselig", jedenfalls aus unserer Sichtweise... Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden!


So, das wars, 14 kostenlose Aktivitäten in Helsinki - von denen die meisten drinnen sind. Helsinki ist ein wirklich interessanter Ort, wir sind sehr froh, dass wir dort einen House Sit erzielten konnten.

Share this:

ABOUTME

We're Laura and Tanbay, a British/German couple who have successfully weaselled our way out of the rat-race and want you to do the same!

JOIN CONVERSATION

    Disqus Comment
    Facebook Comment
comments powered by Disqus